Allgemein, Leben
Kommentare 2

Tag der Zimtschnecke – Kanelbullens Dag

Aufzählung der Zutaten für Zimtschnecken

Zimtschneckentag – Kanelbullens Dag

Der vierte Oktober – bei uns oft ein Brückentag, ein Tag zur Pflege des Wiesn- oder des Muskelkaters nach der ersten und letzten Herbstwanderung – hat in Schweden eine leckere und duftende Hauptperson: Die Zimtschnecke!

Loblieb auf die Zimtschnecke

Ich bin ihnen verfallen, als ich zum ersten Mal in Schweden war. Überall lagen sie, in Cafés gleich vorne auf der Theke unter einem Glasdeckel, in Bäckereien, in der Tankstelle, im Supermarkt sogar inklusive Papierförmchen fertig in der Tiefkühltruhe. Seitdem schnuppere ich schon, wenn ich gerade über die Grenze fahre oder noch am Gepäckband stehe.

Leichtes Kribbeln befällt mich: Wo werde ich sie kaufen, die erste Zimtschnecke? Wird sie fluffig-frisch oder trocken sein, klein oder groß, schmeckt man den Kardamom im Teig, kommt sie vielleicht im Sonderangebot 3 für 2 daher?

In Zeiten von Zucker-Challenges und Low-Carb-Bowls ist es wohl kaum en vogue, viele von diesen Kalorienbomben zu essen, deshalb behalte ich wenigstens meinen persönlichen Tages-Rekord für mich.

Wo gibt es die besten Schnecken?

(Schön übrigens, dass man diesen Satz auch mal als Frau schreiben kann.)

In Schweden veröffentlichen die Zeitungen um den Kanelbullens Dag herum Ranglisten, wo es die besten gibt.

Hier findet sich der diesjährige Test von „Expressen“ für die Bäckereien von Stockholm.

In Göteborg soll auch eine der größten überhaupt zu kaufen sein, im Stadtteil Haga im Café Husaren. 

Rezepte für gute Zimtschnecken

Die Rezepte unterscheiden sich oft nur im Detail, da ist Ausprobieren gefragt. Hier oder hier sind Rezepte auf Deutsch und hier eines auf Schwedisch.

Der Tag der Zimtschnecke geht übrigens auf eine Initiative von Lebensmittelherstellern im Jahr 1999 zurück. Damit wollten sie den Konsum von Hefe, Mehl, Zucker und Margarine steigern. Hat geklappt, würde ich sagen.

 

 

 

 

Werbung:

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

www.expressen.se

www.cafehusaren.se

Alle genannten Blogs.

Info: Diesen Beitrag habe ich aus freien Stücken und unbeeinflusst geschrieben, ohne eine Gegenleistung dafür zu erhalten.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.